Vodafone Idea Aktienkurs: Aktien in den Nachrichten: HCL Tech, Axis Bank, MindTree, Delta Corp und NMDC

Spread the love

Geschickte Futures an der Börse von Singapur wurden um 41 Punkte oder 0,26 Prozent höher bei 16.101 gehandelt, was darauf hindeutet, dass die Dalal Street am Mittwoch auf einen positiven Start zusteuerte. Hier sind ein Dutzend Aktien, die im heutigen Handel am meisten summen könnten:


Gedankenbaum,
: MindTree, Tata Metaliks, Premier Polyfilms, und gehören zu den Unternehmen, die ihre Quartalsergebnisse für das im Juni 2022 zu Ende gegangene Quartal bekannt geben werden.


HCL-Technologien:
Das IT-Dienstleistungsunternehmen verzeichnete für die drei Monate bis Juni 2022 einen Anstieg seines konsolidierten Nettogewinns um 2,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 3.283 Mrd. Rupien. Der Umsatz des Unternehmens mit Hauptsitz in Noida lag bei Rs 23.464 crore, fast 17 Prozent höher als im Vorjahreszeitraum.

Achse Bank: Der private Kreditgeber sagte, die Reserve Bank of India (RBI) habe die Wiederernennung von Rakesh Makhija als Non-Executive Chairman bis Oktober 2023 genehmigt. Die RBI hat in ihrem Schreiben vom 12. Juli die Wiederernennung von Makhija als Non-Executive Chairman genehmigt ( Teilzeit) Vorsitzender der Bank, mit Wirkung vom 18. Juli bis 26. Oktober.


Vodafone-Idee:
Der Telekommunikationsbetreiber, der unter der Marke Vi operiert, hat Kursmaterialien für die Agniveer-Prüfungen eingeführt, die dieses Jahr von den indischen Streitkräften durchgeführt werden.

Sterling und Wilson Erneuerbare Energien: Das Unternehmen für erneuerbare Energien meldete eine Ausweitung seines konsolidierten Nettoverlusts auf Rs 355,99 crore für das Quartal zum 30. Juni, hauptsächlich aufgrund gestiegener Inputkosten. Das Unternehmen hatte im Zeitraum April-Juni des Geschäftsjahres 2021-22 (GJ) einen Nettoverlust von 76,02 Mrd. Rupien verzeichnet.

NMDC: Der größte Eisenerzproduzent des Landes hat die Preise für Stückerz und Feinerz um jeweils 500 Rupien pro Tonne gesenkt. Die Preise waren ab Dienstag gültig, das Unternehmen, das auch der größte Verkäufer des Minerals ist.

Anand Rathi Reichtum: Das führende Nichtbanken-Unternehmen für Vermögenslösungen meldete für drei Monate bis Juni 2022 einen Gewinnsprung von 33,6 Prozent nach Steuern auf 39,7 Mrd. Rupien. Im Vergleich dazu hatte das Unternehmen im selben Quartal einen Gewinn nach Steuern (PAT) von 29,7 Mrd. Rupien ausgewiesen steuerlichen vorangehenden.

Delta Corp: Das Casino- und Glücksspielunternehmen kehrte zu den schwarzen Zahlen zurück und meldete im Quartal zum Juni 2022 einen Nettogewinn von 53,17 Millionen, dank eines mehrfachen Anstiegs der Einnahmen des Unternehmens. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres hatte es einen Nettoverlust von Rs 28,93 crore gemeldet.

Max Ventures und Branchen: Die Holdinggesellschaft erhielt von BSE und der National Stock Exchange of India ein Schreiben ohne Einwände für die Fusion zwischen der Firma und Max Estates


Pflegebewertungen:
Die Rating-Agentur sagte, dass der Vorstand des Unternehmens am 20. Juli einen Vorschlag zum Rückkauf von Aktien erwägen werde.

UCO-Bank: Der staatseigene Kreditgeber hat die Zustimmung der Aktionäre erhalten, Eigenkapital durch die Ausgabe von bis zu 100-Milliarden-Aktien zu beschaffen. Die Bank würde zu einem geeigneten Zeitpunkt im laufenden Geschäftsjahr Eigenkapital aufnehmen, um das Wachstum zu unterstützen.

SJVN: Das staatliche Energieversorgungsunternehmen schloss mit Solarworld Energy Solutions einen Vertrag über den Bau von zwei Solarenergieprojekten in Uttar Pradesh für Rs 690,75 crore, die eine Gesamterzeugungskapazität von 125 MW haben werden.

Shilpa Medicare: Das Pharmaunternehmen hat von der britischen Aufsichtsbehörde ein GMP-Zertifikat (Good Manufacturing Practice) für seine Einheit VI in Bengaluru erhalten. Die Einrichtung ist an der Herstellung und Prüfung spezialisierter Darreichungsformen beteiligt.

Axiscades-Technologien: Das Microcap-IT-Unternehmen hat im gegenseitigen Einvernehmen eine Joint-Venture-Vereinbarung mit der in Frankreich ansässigen Assystem Engineering and Operation Services SAS gekündigt. Sie hatte im April 2018 die Vereinbarung mit Assystem Engineering and Operation Services SAS zur Durchführung von Engineering-Aktivitäten unterzeichnet.

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.