Search Engine Journal begrüßt Chefredakteurin Amanda Zantal-Wiener

By | April 29, 2022
Spread the love

Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass Amanda Zantal-Wiener, eine virtuose Vermarkterin und Veteranin der Medienredaktionen, zur Chefredakteurin von SEJ gewählt wurde.

Dies ist eine neu geschaffene Position, die sich stark auf Strategie und Führung konzentriert, und Amanda wird unser gesamtes Redaktionsteam beaufsichtigen.

Im vergangenen Jahr hat SEJ ein erhebliches Wachstum in unserem Team, unserer Marke und unseren Inhaltsangeboten erlebt.

„Unser Team ist in etwas mehr als einem Jahr von 13 auf 33 Teammitglieder in Größe und Vielfalt gewachsen, die sich auf der ganzen Welt in 5 Ländern und 6 Zeitzonen befinden“, sagte Jenise Uehara Henrikson, CEO von Alpha Brand Media, der Muttergesellschaft von SEJ .

„Amanda bringt umfassende Erfahrung damit ein, wie Content-Strategie in Verbindung mit einem starken Redaktionsteam Marketer stärken und inspirieren kann, die sich auf uns verlassen, wenn es um Anleitung und Entdeckung dessen geht, was in ihrer Welt passiert. Wir werden uns an Amanda wenden, um uns dabei zu helfen, unsere Autoren und Redakteure zu fördern und zu unterstützen, damit sie die beste Arbeit ihrer Karriere produzieren.“

Als Chefredakteur von SEJ bin ich unglaublich stolz auf das, was das Team bisher erreicht hat, einschließlich der Entwicklung unseres Expertenprogramms.

Wir veröffentlichen mehr Experteninhalte als je zuvor – und wir haben unsere Liste von Mitwirkenden auf über 130 Branchenexperten erweitert, indem wir Mitwirkende von Oracle, Autotrader, Adobe, Similarweb und anderen rekrutieren.

Unsere neuen Mitwirkenden arbeiten und betreuen Kunden und Zielgruppen in Großbritannien, Europa und Lateinamerika. SEJ hat eine konzertierte Anstrengung unternommen, um die Kluft zwischen den Geschlechtern in unseren Verlagsaktivitäten zu schließen.

„Zwei Drittel unserer Führungskräfte sind Frauen, einschließlich unserer Leiter für Finanzen, Projektmanagement, Vertrieb und Marketing.“ fügte Jens hinzu.

Wir haben auch eine neue Interviewreihe eingeführt, um Innovatoren und Experten dazu zu bringen, ihre Meinung zu Trendthemen zu äußern, die sich auf Ihre Arbeit, Kampagnen und Karrieren auswirken.

In diesen exklusiven Interviews mit Experten von Amazon, Trader Interactive, BrightEdge, Pinecone, Botify, Invoca und anderen haben wir unzählige umsetzbare Erkenntnisse von Praktikern und Branchenführern ans Tageslicht gebracht, die Ihnen helfen, zu lernen und zu wachsen.

Ich freue mich sehr, Amanda im Team willkommen zu heißen und bei all diesen Initiativen mit ihr zusammenzuarbeiten.

In ihrer letzten Rolle war Amanda als Senior Deputy Editor und Content Manager für das Social-Media-Team von HubSpot tätig.

Dort überblickt sie kritische Elemente der Social-Content-Strategie der Marke und leitet mehrere funktions- und abteilungsübergreifende Projekte und Initiativen.

Zuvor leitete Amanda das Programm „News and Trends by HubSpot“, wo sie als Reporterin, Redakteurin und Analystin für die Nachrichten aus der Technologiebranche tätig war, die für Marketer, Vertriebs- und Serviceexperten am relevantesten sind.

„Da ich für ein ziemlich großes CRM-Unternehmen gearbeitet habe, war das Search Engine Journal für mich oft eine Anlaufstelle für brandaktuelle Informationen zu Branchenneuigkeiten und Trends, die B2B-Experten am meisten beeinflussen“, sagte Amanda.

„SEJ ist aus Traffic-Perspektive, Marken-Perspektive und vor allem aus Team- und Betriebs-Perspektive gewachsen“, sagte Loren Baker, unser Gründer und Moderator des offiziellen SEJ-Podcasts.

„Wir haben uns von einem Ein-Personen-Blog zur führenden Publikation für Suchmaschinenmarketing gemausert, und dieses Wachstum bringt neue Möglichkeiten. Ich freue mich sehr, Amanda zu unserem Team hinzuzufügen“, fügte Loren hinzu.

Ich habe Amanda gefragt, was sie für die Leser auf Lager hat.

„Als Chefredakteur hoffe ich, das Credo aufrechtzuerhalten, den Leser an die erste Stelle zu setzen und die bereits hohen Berichtsstandards von SEJ aufrechtzuerhalten, um den SEO- und Marketing-Communities rechtzeitig relevante Informationen bereitzustellen – wie, wo und wann sie sie benötigen.“ Sie sagte.

Amanda merkte an, dass in der modernen Geschäfts- und Verbraucherlandschaft die Palette der Themen, die unter dieses Dach fallen, weiter zunehmen wird.

„Ich freue mich darauf, Perspektiven als Vermarkterin, Journalistin, Redakteurin und Managerin in ein bereits bemerkenswertes Verlagsumfeld einzubringen“, sagte sie.

Außerhalb der Arbeit fühlt sich Amanda ein bisschen wie eine „Golden Girls“-Fan, hofft aber, dass Sie ihr das nicht übelnehmen.

An den Wochenenden findet man sie normalerweise beim Wandern, beim Ausprobieren neuer Rezepte oder beim gemeinsamen Ausgehen mit ihrem Hund Tullamore.

Sie können Amanda mit Medien-/Presseanfragen und Nachrichtentipps unter amanda@searchenginejournal.com oder auf Twitter erreichen @Amanda_ZW.


Beitragsbild: Amanda Zantal-Wiener

Category: SEO

Leave a Reply

Your email address will not be published.