Es gibt einen MacBook-Mangel … und andere technische Neuigkeiten für kleine Unternehmen in dieser Woche

By | May 29, 2022
Spread the love

Hier sind fünf technologische Dinge, die in der vergangenen Woche passiert sind und wie sie sich auf Ihr Unternehmen auswirken. Hast du sie vermisst?

1 – Apple meldet erhebliche Engpässe bei MacBooks.

Aufgrund von Lieferkettenproblemen, Krieg in der Ukraine und Sperrungen in China meldet Apple Engpässe in der gesamten Vertriebskette. Derzeit sind in den USA nur drei MacBooks sofort verfügbar – das 13-Zoll. MacBook Pro, Mac mini und iMac 24 – und sie alle sind ältere Modelle. Auf das M1 Ultra Mac Studio muss man zwei Monate warten. (Quelle: Computerwelt)

Warum das für Ihr Unternehmen wichtig ist:

Laut Jonny Evans von Computerworld „ist dies der perfekte Sturm, in dem sich der diesjährige Einkaufszyklus für Unternehmen und Bildungseinrichtungen abspielt. Es ist ein Szenario, das darauf hindeutet, dass Einkäufer von Technologieunternehmen mit unerwartetem Gegenwind konfrontiert werden, wenn sie versuchen, größere Beschaffungen zu erfüllen, und diese Herausforderung scheint gestellt plattformübergreifend zu sein.” Wenn Sie ein kleines Unternehmen führen, wird es noch schwieriger, diese Hardware in die Hände zu bekommen.

2 – Segway Robots führt Essensdienste im Innen- und Außenbereich über Roboter ein.

Segway Robots kündigte auf der National Restaurant Convention 2022 seine neue Kollektion von Lieferservice-Robotern an. Aufgrund des Arbeitskräftemangels sind Indoor-Roboter bei Restaurantbesitzern und Besuchern beliebt geworden. Die Roboter werden als Personal fungieren, indem sie Teller einsammeln, Wasser nachfüllen, Kunden treffen, begrüßen und bedienen. Segway stellte auch seinen Plan zur Erweiterung seiner Lieferroboter für den Außenbereich vor, die während der COVID-19-Pandemie in mehreren Stadtvierteln populär wurden. (Quelle: PR Newswire)

Warum das für Ihr Unternehmen wichtig ist:

Da diese Technologie erschwinglicher wird, investieren viele kleine Unternehmen in allen Branchen in Robotik und andere Automatisierungstools wie diese, um dem Arbeitskräftemangel und den steigenden Kosten entgegenzuwirken.

3 – Protonmail ändert seinen Namen und seine Datenschutzoptionen in einem neuen Rebranding-Plan.

Protonmail – jetzt Protonhat seine Zahlungsplanoptionen mit drei verschiedenen Ebenen überarbeitet. Der kostenlose Plan beinhaltet 1 GB Speicherplatzaktualisiert vom vorherigen 500MGsowie eine Vielzahl grundlegender VPN-Tools und Minutenzugriff auf den Proton-Kalender und die Nachrichten. Der Plan Mail Plus kostet 5 € / Monat mit 15 GB Speicherplatz und unbegrenztem Zugriff auf Nachrichten und Nutzung von über 20 Ordnern. Schließlich kostet der Unlimited-Plan 12 € / Monat mit 500 GB Speicherplatz mit 10 VPN-Verbindungen und Zugriff auf über 1.700 Server in 63 verschiedenen Ländern. Das neue Update wird später in diesem Jahr in den mobilen Apps der Benutzer erscheinen. (Quelle: Engadget)

Warum das für Ihr Unternehmen wichtig ist:

Wenn es um E-Mail geht, bleiben wir bei Microsoft und Google hängen? Nein überhaupt nicht. Es gibt viele großartige E-Mail-Optionen für kleine Unternehmen, und Proton ist zu einer enorm beliebten Wahl und zu einer großartigen Alternative zu den bekannteren Plattformen geworden. Ich habe viele Kunden, die den kostenlosen Service nutzen, aber ein Upgrade ist auch sinnvoll. Der Service ist definitiv eine Überlegung für Ihr Unternehmen.

4 – Microsoft investiert in eine neue Art, digitale Reparaturen durch virtuelle Realität zu beheben.

Microsoft ist eine Partnerschaft mit Kawasaki eingegangen, um Probleme zu beheben und Probleme mithilfe ihres Virtual-Reality-Produkts Hololens zu beheben. Microsoft hofft, dass durch den Einsatz von Virtual Reality das bestehende Lieferkettenproblem gelöst werden kann, indem digital erstellte Szenarien in Echtzeit überlagert werden. Im Gegensatz zu Virtual Reality sind Mixed-Reality-Headsets zu einem interessanten Thema in der Geschäftswelt geworden, und Microsoft war das erste Unternehmen, das sich die Vorteile der neuen Technologie zunutze gemacht hat. (Quelle: CNBC)

Warum das für Ihr Unternehmen wichtig ist:

Ich spreche häufig mit Kunden und auf Konferenzen über die Hololens. Es kostet weniger als 4.000 US-Dollar und kann Ihr Unternehmen mit ein wenig Programmierung in die Lage versetzen, Virtual-Reality-Lösungen für alles bereitzustellen, von Schulungen bis hin zu Außendiensten. Hier sind weitere großartige Verwendungsmöglichkeiten des Geräts.

5 – Das Aktualisieren Ihres iPhones kann erforderlich sein, wenn Sie WhatsApp verwenden müssen.

Laut Tech Radar gibt es unbestätigte Berichte, dass der beliebte Messaging-Dienst WhatsApp nach dem 24. Oktober 2022 Nachrichten an Benutzer mit iOS 10 und 11 stoppen wird. (Quelle: Techradar)

Warum das für Ihr Unternehmen wichtig ist:

Dies ist ein häufiges Vorkommnis in vielen Apps. Benutzer von iPhone 5 und 5c sollten jedoch in Betracht ziehen, ein neueres Apple-Produkt zu erwerben, da beide nicht über iOS 11 hinaus laufen können. Für Benutzer mit einem iPhone 5s oder höher ist die Aktualisierung Ihrer Software möglicherweise der beste Weg, um diese beliebte App zu sichern.

.

Leave a Reply

Your email address will not be published.