Die Veranstaltung Vision China konzentriert sich auf die Rolle der aufstrebenden intelligenten Technologie

Spread the love

Qu Yingpu, Herausgeber und Chefredakteur von China Dailyrief dazu auf, ein offenes und innovationsfreundliches Umfeld zu schaffen und die internationale wissenschaftliche und technologische Zusammenarbeit im intelligenten Zeitalter zu fördern.

„Wir sollten gemeinsam das offene globale Innovationsnetzwerk schützen und dazu beitragen, die internationale Wissenschafts- und Technologiezusammenarbeit offener, integrativer und für beide Seiten vorteilhafter zu machen, indem wir einen schnelleren und tieferen internationalen Medienaustausch und kulturelle Interaktionen erreichen“, sagte Qu bei der Online-Veranstaltung.

Qu merkte an, dass mehr Anstrengungen erforderlich seien, um den wirklichen Bedürfnissen der Menschen Aufmerksamkeit zu schenken und die Probleme zu lösen, die sie beunruhigen, globale Wissenschafts- und Technologie-Governance-Mechanismen zu verbessern und den Aufbau einer Gemeinschaft mit einer gemeinsamen Zukunft für die Menschheit zu fördern.

Gemeinsam organisiert von China Daily und der Öffentlichkeitsabteilung des Tianjin Municipal Committee der Kommunistischen Partei Chinas wurde die Veranstaltung mit dem Titel „Neue Ära der Intelligenz: Digitalisierung fördert Wachstum, Intelligenz gewinnt Zukunft“ am Freitagabend online vor einem weltweiten Publikum übertragen. Es fiel mit dem laufenden 6. World Intelligence Congress zusammen, der am selben Tag begann und bis Samstag in dauert Tianjin.

„Der World Intelligence Congress hat sich zu einem wichtigen Kanal für den wissenschaftlichen und technologischen Austausch und die Zusammenarbeit zwischen China und anderen Ländern entwickelt und ist ein einzigartiges Fenster, um der Welt ein echtes China auf lebendige und umfassende Weise zu präsentieren“, fügte Qu hinzu.

Die intelligente Industrie wird zu einer zentralen treibenden Kraft für die Förderung einer qualitativ hochwertigen Entwicklung und industriellen Modernisierung Tianjin. Die Stadt hat einen Sonderfonds eingerichtet 10 Billionen Yuan (1,5 Billionen Dollar) für intelligente Fertigung und a 100 Billionen Yuan Industriefonds für die neue Generation Künstlicher Intelligenz.

Es hat auch eine Reihe unterstützender Richtlinien zur Entwicklung von KI-bezogenen Sektoren eingeführt, darunter unabhängige und kontrollierbare Informationssysteme, intelligente Sicherheit, Big Data, fortschrittliche Kommunikation, intelligent vernetzte Fahrzeuge und Industrieroboter.

Luigi GambardellaPräsident von ChinaEU, a Brüssel-basierter internationaler Verband zur Förderung der digitalen und Internetkooperation, betonte, dass die Globalisierung nicht verschwinden werde, und erwartet, dass eine neue Welle, die von KI angetrieben wird, viel tiefgreifender, integrativer und nachhaltiger sein wird.

Er stellte fest, dass diese neue und intelligente Globalisierung unverzichtbar ist, um Ungleichheiten in Zeiten von Preisinstabilität und der Erosion der Kaufkraft der mittleren Einkommensgruppe abzubauen. „KI in Verbindung mit 5G und anderen drahtlosen Technologien soll eine entscheidende Rolle bei der Verbesserung der landwirtschaftlichen Produktion und der Verringerung der Abhängigkeit von Lebensmittelimporten spielen“, fügte er hinzu.

„Trotz einer schwierigen Zeit, die viele Unternehmen auf der ganzen Welt erlebt haben, wie COVID-19, geopolitische Spannungen und Wirtschaftsabschwung, haben wir immer noch festgestellt, dass die meisten Unternehmen ihre Pläne zur Implementierung von KI beschleunigen“, sagte Wilson Chow, Global Technology, Media and Telecommunications bei PwC Branchenführer.

Chow sagte, dass mehr als 50 Prozent der von PwC befragten Personen ihre Pläne zur Einführung von KI im Zuge der COVID-19-Krise beschleunigt hätten, und 86 Prozent von ihnen gaben an, dass KI im Jahr 2021 eine „Mainstream-Technologie“ in ihren Unternehmen sei.

KI hat breite Anwendungsmöglichkeiten in verschiedenen Bereichen wie Raumfahrttechnik, Klimawandel und Umweltschutz. Yang Yuguang, stellvertretender Vorsitzender des Space Transportation Committee der International Astronautical Federation und Professor an der China Aerospace Science and Industry Corporation Ltd, sagte, dass KI in Raumfahrzeugen stärker zum Einsatz kommen wird, insbesondere bei Missionen jenseits des Mars.

Zeng Yiein Forscher am Institut für Automatisierung der Chinesischen Akademie der Wissenschaften, sagte, KI sollte auch zur Erleichterung der Klimaanalyse und -vorhersage eingesetzt werden, um die Energieeinsparung zu fördern und zur Reduzierung der Treibhausgasemissionen beizutragen.

„KI hat eine neue Runde der technologischen Revolution ausgelöst. Intelligente Fertigungstechnologie treibt eine großartige Transformation in der Textilindustrie voran“, sagte Jiang Yaming, Executive Deputy Director des Textile Future Technology Research Center der Tiangong University und Dekan der School of Internationale Bildung.

Jiang fügte hinzu, dass die KI den Weltklasse-Disziplinen der Textilwissenschaft und -technik an der Tiangong-Universität größere Impulse gegeben habe und auch als neuer Treiber beim Bau einer Intelligenz dient Tianjin und ein intelligentes China.

QUELLE China Daily

.

Leave a Comment

Your email address will not be published.